Sie befinden sich hier:

Home : Katalog : Autoren : Zoltán Gárdonyi













 


: Autoren :

Zoltán Gárdonyi (1906-1986)

Zoltán Gárdonyi wirkte nach seinen Studien in Budapest bei Kodály und in Berlin bei Hindemith viele Jahre als Professor an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in seiner Geburtsstadt Budapest. Er gilt heute als eine der herausragenden Gestalten in der europäischen Kirchenmusik des 20. Jahrhunderts. Neben sinfonischen Orchesterwerken, vielfältiger Chor- und Kammermusik sowie verschiedensten kirchenmusikalischen Gattungen, umfasst sein kompositorisches Schaffen auch hochkarätige pädagogische Musik. Die vierhändigen Klavierstücke über ungarische Volkslieder beweisen es.


: Werke :

os 11.502

15 ungarische Volkslieder zu vier Händen

os 11.503

Fünf Klavierstücke zu vier Händen nach ungarischen Volksliedern

os 12.008

Drei Choralbearbeitungen

os 12.009

Partita sopra Veni creator spiritus

os 12.011

Postludium

os 12.024

Sonata tertia pro organo

os 31.501

Reigen und Mädchentanz

os 88.021

Du schöner Lebensbaum des Paradieses

os 88.022

Danklied der Erlösten

os 88.023

Drei biblische Kanons

os 88.032

Ende September